Hallesche Sport Marketing GmbH

Suchen

Handball: Panther besiegen den Bundesliga-Nachwuchs

Mit einem furiosen Auftritt begeisterten die Panther am Wochenende das Publikum im 2. Heimspiel. Vor der Partie war es nicht selbstverständlich, dass 2 Punkte aus dieser Begegnung auf dem Konto stehen würden - zumal die Mannschaft in Apolda nicht sonderlich überzeugte. Dies machten die Männer um Ines Seidler am Samstag viel besser. Zum Beginn der Partie war das Spiel der Panther noch mit einigen Unsicherheiten und viel Respekt vor dem Gegner aus Aue geprägt. Dies spiegelte sich im Spielstand während der 1. Hälfte wider. Schnell gerieten die Panther in Rückstand und hatten die Aufgabe, einen teilweise 4-Tore-Abstand zu egalisieren. Dies gelang erstmalig genau zur Halbzeit, als Julius Conrad zum 17:17 ausglich. Dieser Treffer war sehr wichtig, denn diesen Schwung und die Motivation konnten mit in die 2. Hälfte des Spiels genommen werden. Nun beherrschten Ausgleichstreffer, wechselnde Führungen und Zeitstrafen die zweiten 30 Minuten. In der 44. Spielminute gingen die Panther mit 26:25 in Führung. Zeitstrafen gegen die Gäste aus Aue konnten die USVler nutzen und erstmalig ihren Vorsprung ausbauen.  An Spannung verlor die Partie trotzdem nicht. Erst in der 58. Minute markierte Nicolas Berends mit seinem Treffer einen Drei-Tore-Vorsprung und damit den Sieg. Die hochemotionale Partie beendete Max Haase in der 60. Spielminute mit einem Treffer vom 7-Meter-Punkt. Die gezeigte Mannschaftsleistung - insbesondere in der 2. Spielhälfte - war sehr überzeugend und beschert den Panthern den 4. Tabellenplatz und eine Menge Selbstvertrauen.

Am nächsten Wochenende müssen die Panther in Freiberg antreten. Die Dachse hatten diese Woche spielfrei und liegen mit 0:4 Punkten auf dem letzten Platz, allerdings wollen die Freiberger in ihrem Heimspiel sicher die ersten Punkte holen. Mit dem Sieg der USV-Männer und der damit verbundenen Motivation wollen die Panther auch auswärts diesmal siegreich sein, bevor in 14 Tagen im 3. Heimspiel der HBV Jena 90 zu Gast ist.

Auf www.usv-erste-handball.de findet man wie immer Bilder zur Partie und den ausführlichen Spielbericht.                             

Termine

Unsere Partner

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok