Mannschaftsfoto 2020 1200px

Suchen

Handball: Heimniederlage mehr als ausgeglichen

Das Heimspiel in der Hinrunde ging mit 32:34 verloren. Ebenso verloren die Panther die beiden letzten Spiele. Auch wenn es zum Tabellenletzten nach Jena ging, war nicht unbedingt klar, wie dieses Spiel enden wird. Der Druck lag schwer auf beiden Mannschaften. Jena musste punkten, um noch ein Chance im Abstiegskampf zu wahren. Die USVler wollten ebenfalls die Punkte mitnehmen, um nicht in die Nähe der Abstiegsränge zu überwintern. Im Regen ging es nach Jena. Um von diesem nicht in die Traufe zu kommen, gaben die Panther von Beginn an Vollgas und konnten bis zur 12. Minute einen beachtliches 5:10 heraus spielen. Allerdings benötigten die Gasgeber nur drei Minuten, um den Anschlusstreffer zum 9:10 zu erzielen. Dies war der Moment für die Auszeit durch Ines Seidler. Diese zeigte Wirkung und zur Halbzeit betrug der Vorsprung der Panther wieder sechs Tore.

Nach der Pause bauten die USVler ihre Führung permanent aus. In der 15. Minute der 2. Hälfte waren es schon stattliche 10 Tore Unterschied. Die Gastgeber konnten wenig entgegen setzen. Die Panther trafen nicht nur über die Aufbaupositionen, sondern auch über beide Außenangreifer. Paul Kosak beteiligte sich am Torreigen mit fünf Treffern und Sascha Nikisch mit sieben Toren. Erfolgreichster Schütze war wieder einmal Chris Heyer mit neun Treffern. Im dieser Partie hat das Zusammenspiel in Deckung und Angriff wesentlich besser funktioniert als n den letzten Begegnungen. Somit hat sich das gesamte Team auch die "Winterpause" verdient, um am 22.02.2020 mit Überzeugung gegen Oebisfelde die nächsten Punkte zu holen.

Schöner Nebeneffekt des hohen Sieges: Die Panther belegen zwar weiterhin den neunten Tabellenplatz, aber mit einem positven Tore-Konto.                 

Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.