Mannschaftsfoto 2021 1200

Suchen

Handball: Siegeswille brachte den Heimerfolg

Die Reaktion des Publikums war eindeutig. Applaus für den Sieg und Dankbarkeit für ein sehr spannenden Handball-Abend waren der verdiente Preis für die Panther. Natürlich waren es auch die zwei Punkte, welche im zweiten Heimspiel in Halle blieben, aber genauso wichtig war es auch zu sehen, dass das Publikum komplett in der Mannschaft steht und eine hervorragende Unterstützung darstellt. 

Mit einem 26:24 Sieg zeigte das Panther-Team, dass trotz der klaren Auswärtsniederlagen der Anspruch aufrecht erhalten bleibt, in der Liga vorn mitzuspielen. Die Gäste aus Apolda sind erfahrungsgemäß immer ein harter Brocken für die Gastgeber in der Vergangenheit gewesen. Bis zur Halbzeit konnte sich auch keine Mannschaft klar behaupten. Schnelle Anschlusstreffer und wechselnde Führungen ließen keinen Favoriten erkennen. Zur Pause stand es 14:15 für die Apoldaer. Kurz nach der Halbzeit konnte Chris Heyer ausgleichen und warf in der 39. Spielminute die Panther in Führung. Ab diesem Moment lief es für die Mannschaft um das Trainerteam Seidler/Bernhard besser. Die nächsten 10 Minuten brachten einen Vier-Tore-Vorsprung, der bis zum Ende der Partie gehalten werden konnte. Starke Paraden von Franz Flemming im Tor, ein gut aufgelegter Tom Kryszon und der Wille, jeden Ball auf dem Parkett zu behaupten, brachten den ersehnten und verdienten Sieg vor heimischen Publikum. 

Mit 4:4 Punkten und 116:116 Toren belegen die Panther den 9. Platz, ein Sieg gegen Aufsteiger und gegenwärtiges Schlusslicht SG Grün-Weiß Wittenberg/Piesteritz würde eventuell auch einen Sprung in der Tabelle mit sich bringen. Dies wäre wichtig, um etwas entspannter in die spielfreien Oktoberferien zu gehen, um anschließend mit gestärkter Brust die Delitzscher in Halle zu empfangen. 

Bilder gibt es wie immer auf www.usv-erste-handball.de und auf Sportdeutschland.tv kann man sich gern nochmal Ausschnitte aus der Partie anschauen.

 

 

Termine

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.